Finde deinen Weg

 


Der Mythos Jakobsweg

 

Immer mehr Personen interessieren sich für das Pilgern und den Jakobsweg.
Waren es 1989 noch ca. 5800 registrierte Pilger in Santiago de Compostela, so wurden 2007 bereits ca. 114.000 gezählt. Die Anzahl der deutschen Pilger stieg ab 2006 sprunghaft an (Kerkeling-Effekt).
Längst ist Pilgern ein Trend. Tagelang wandern, allein sein, Natur erleben, Glück erfahren ...

BEIM PILGERN IST DER WEG DAS ZIEL!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Jakobsweg  von Bayern nach Tirol

 

Dieser grenzübergreifende Jakobsweg schafft die Verbindung zwischen dem Münchner, dem Südostbayerischen und dem Tiroler Jakobsweg. Die Strecke verläuft an der Loisach entlang vorbei an Kochel- und Walchensee in die Alpenwelt Karwendel. Durch die Leutasch erreichen wir schließlich Telfs im Inntal (Anschluss zum Tiroler Jakobsweg in Mötz, ca. 8 km ab Telfs ). Religiöse, kulturelle und kunsthistorische Aspekte, eingebettet in eine abwechslungsreiche Landschaft, kennzeichnen diesen Weg. Kirchen, Gemälde und Altäre zu Ehren des Heiligen Jakobus belegen die historische Bedeutung.

 

Route


Die Tour verläuft an der Loisach entlang, vorbei an den schönsten oberbayerischen Seen in die Alpenwelt Karwendel. Durch die österreichische Leutasch, entlang des Wettersteingebirges in das Inntal mit Anschlussmöglichkeit zum Tiroler Jakobsweg.

Die nachfolgenden Etappen dieses Jakobsweges erfordern keine besonderen alpinen oder sonstigen Kenntnisse. Die Tour ist für Pilger jeden Alters geeignet, die sich in gutem Allgemeinzustand befinden und keine körperlichen Einschränkungen haben.

 

Etappen unserer Pilger-Trekking-Tour:
 

Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4

Tag 1 - Einsiedel (24,1 km)

Tag 2 - Buckelwiesen (14,4 km)

Tag 3 - Leutasch (15,8 km)

Tag 4 - Telfs (21,7 km)

 

Tourdaten:

 

Strecke:

tägliche Etappen von 15 – 24 km

 

 

Gesamtstrecke:

76 km über alle 4 Tage Pilger-Trekking

 

 

Wegezeit:

tägliche Gehzeit  4 - 6,5 Std. (ohne Besichtigungen, Pausen etc.)

 

 

Auf-/Abstiege:

eben bis  350 m im Aufstieg, 680 m im Abstieg

 

 

Auf-/Abstiege (gesamt):

910 m im Aufstieg, 680 m im Abstieg - jeweils kummuliert über alle 4 Tage Pilger-Trekking

 

 

Anspruch:

Kondition für technisch leichte aber lange Wanderungen

 

 

Teilnahme-
Voraussetzungen:

entsprechende Kondition (siehe Anspruch). Keine gesundheitlichen Risikofaktoren, wie z. B. Asthma, Diabetes, Herz-Kreislaufbeschwerden.

 

die 4 Etappen:

 

 

>Tag 1  >Tag 2   >Tag 3  >Tag 4